Coaching


Mit Hilfe von Coaching und Massage können Schwierigkeiten, Konflikte und Probleme im physischen und psychischen Bereich nahezu völlig aufgelöst werden. Das ZusammenspielvonKommunikationundEmotionen,von Nähe und Zielorientierung wird neu orchestriert. Es entstehen neue Handlungsmöglichkeiten: Aus Zwang wird Freiheit, aus Unruhe wird Harmonie. 

Aber mal langsam. Was ist Coaching überhaupt? 
Coaching ist ein personenzentrierter Beratungsprozess, der – als Hilfe-zur-Selbsthilfe verstanden – den Menschen als Experten seiner eigenen Probleme, Themen und Anliegenbegreift.Erunterstütztihn dabei, seine individuellen Potenziale und Lösungsressourcen zu aktivieren.
Dabei ist es die Aufgabe des Coachs Perspektiven und Handlungsoptionen sichtbar bzw. erlebbar zu machen ohne dabei die Ziele, Absichten oder Wünsche des Klienten zu bewerten.CoachingunterstütztdasSich-selbst-bewusst-sein und fördert die Achtsamkeit. Die Haltung des Coaches ist wertschätzend und neutral. Authentizität, Empathie und Vertraulichkeit sind WesensmerkmaledesCoaches.

Das Coaching verbinde ich mit der Natur, der Wurzel unseres Seins (Natur Coaching). Unser Gespräch kann zu jeder Jahreszeit stattfinden, ob im bunten Herbst-Wald,aufblühenderWieseoder im weißen Schnee. Dabei richte ich mich ganz nach deinen Bedürfnissen. Natürlich kann die Natur durch Gegenstände auch klassisch in die geschützten vier Wände geholt werden.DieEmpfehlung und Konzentration liegt jedoch auf Naturkontakte 
  • Naturkontakt fördert die Kreativität.
  • Die Natur fördert die Achtsamkeit und aktiviert alle Sinne. Dadurch wird mehr von der Welt „wahrgenommen“
  • Natur mindert Stress, Stress hemmt „weise“ Entscheidungen und Heilung
  • Natur unterstützt natürliche Heilung, ganzheitliche Heilung. 

Umgesetzt werden kann dies z.B. durch folgende Methoden: 
  • Naturspaziergang mit lockerem Gespräch
  • Veränderung durch Bewegung und natürlicher Umgebung
  • Erleben und Handeln in ausgewählten Naturräumen
  • Interventionen in der Natur, Grenzen, Orientierung
  • Natur “lesen” lernen – Symbole in der Natur nutzen (Lebensweg, Rollen, Konflikte)
  • Spuren (Inner Tracking), Baumgespräch, Ressourcen
  • Weitwinkel und Aktivieren der Sinne, Wahrnehmung (Selbst-Bewusst-Sein, Achtsamkeit)
  • Adaptieren von klassischen Coachingtools in das Natursetting
  • Achtsamkeit, Wahrnehmung, Ziele (Visionen)
  • Visualisieren, Symbole und Aufstellungsarbeit mit Naturmaterialien
  • Szenische Arbeit, Kreativarbeit
  • Mit Analogien und Metaphern aus der Natur arbeiten
Im Zusammenspiel von Coaching, Massagen und der Natur lassen sich die Ergebnisse um ein Vielfaches verbessern und beschleunigen. 

Ich lade Dich ein
auf diese außergewöhnliche Reise zu gehen.